Förderkreis der Grundschule Bruck

Diese Interpräsenz ist optimiert für eine Anzeige auf mobilen Geräten.

15.07.2022

Endlich wieder Sommerfest

Steinmalerei unterm Kirschbaum

Zwei lange Jahre haben wir darauf gewartet, wieder mit der ganzen Schulfamilie feiern zu dürfen. Und ohne zu prahlen, dürfen wir sagen: Das war eines der schönsten Schulfeste, die es je gab. Auch der Schulgarten wurde zum gut besuchten Begegnungsort.

Bei traumhaftem Sommerwetter bemalten Eltern und Kinder gemeinsam Glückssteine unterm Kirschbaum oder schlenderten im Garten umher. Wer wollte, konnte sein Pflanzen- und Tierwissen testen anhand der zahlreichen Infokarten, die überall in den Beeten und Sträuchern verteilt waren. Die, die es actionreicher wollten, vergnügten sich im Schubkarren-Parcours und bei einer Wasserschlacht mit wiederverwendbaren Wasserbomben. Der „Laufbus“, angeführt von Herrn Derguti, brachte die Kinder derweil immer wieder sicher vom Schulhof zum Garten.

Impressionen vom Sommerfest

Es war großartig, dass so viele Familien mitgefeiert haben. Für jeden war etwas dabei inmitten des bunten Treibens von Hüpfburg, Kinderschminken und Glitzertattoos. Nach einem zauberhaften Begrüßungsprogramm der Kinder mit Ihren Lehrkräften boten diese zahlreiche Aktionen auf dem Schulgelände an. Bestens organisiert vom Elternbeirat kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz und so verflog der schönste Nachmittag des Schuljahres in Windeseile. Aber die schönen Erinnerungen daran werden noch lange bleiben!

07.07.2022

Es grünt so grün ...

Kürbisse

Es wuchert wie wild im Schulgarten. Während einiges an Beeren und Gemüse bereits geerntet und von den Kids verspeist wurde, wächst der andere Teil noch munter vor sich hin. Besonders der Kürbis breitet sich mächtig aus und erobert sowohl Hochbeete wie auch große Teile der Freiflächen mit seinen Blättern und den hübschen gelben Knollen, die überall an den Trieben baumeln.

Es grünt so grün!

Die Zucchini stehen nach und nach zur Ernte an und der Mais ist zu stattlicher Größe herangewachsen. Die Tomaten brauchen noch etwas Sonne, aber vielleicht entdeckt Ihr ja beim Sommerfest schon die eine oder andere rote...
Wir hoffen, Ihr schaut mal bei uns vorbei- zum Sommerfest am 15. Juli stehen unsere Pforten offen. Wir freuen uns auf Euch!

Bis dahin sehen wir uns an den hübschen Blüten von Sonnenblume, Zinnie, Löwenmäulchen und Rauke satt und vertreiben uns die Zeit mit dem Beobachten der zahlreichen Insekten, die zu Besuch kommen 🐝

04.06.2022

Schneck, Schneck, Schneck ...

die neue Kräuterschnecke

Schnecken im Garten sind nicht das, was wir uns im Schulgarten so wünschen. Diese Schnecke dagegen, haben wir uns schon lange gewünscht, denn sie ist das Zuhause für unsere Kräuter.

Lange haben wir nach passendem Baumaterial gesucht...
Die roten Ziegelsteine aus einem Treppenabriss waren ein echter Glückstreffer! Da, wo der ansonsten freie Ziegelbau etwas instabil erschien und Sand oder Erde herausrieselte, haben wir mit dem auf dem Gelände zu findenden Lehm "abgedichtet". Schon wenige Tage danach konnte man in den Ritzen teilweise Grabungslöcher von sandliebenden Tieren wie Wildbienen sehen.

Wir vom Förderverein freuen uns schon auf weitere Upcycling-Projekte für den Garten und nach dem Bepflanzen durch die Garten-Kids sieht alles schon richtig professionell aus 😊

04.06.2022

Ab in die Hecke

Benjeshecke

Was macht man, wenn man nach dem Baumschnitt riesige Mengen Äste und Zweige im Garten rumliegen hat? - Man baut was d'raus! Tadaaa: Hier ist unsere neue Benjes- oder auch Totholzhecke

Wir hoffen, sie wird nicht nur Sicht- und Lärmschutz für unsere jungen Gärtner sein, sondern bald auch vielen Insekten, Vögeln und Igeln als Unterschlupf und Nahrungsquelle dienen. Dann ist sie auch ein Ort voller interessanter Beobachtungen für unsere Kids...🧐

06.05.2022

190 kg Stahlblech und viele, viele Schrauben

Gartenhäuschen

Es grünt und blüht im Schulgarten und das Projekt ist endlich um ein wunderschönes Gartenhaus reicher. Da haben Gartenwerkzeuge, Schubkarre und Co einen festen Platz und müssen nicht immer wieder hin und her transportiert werden.

Beerensträucher

Die fleißigen Garten-Kids haben außerdem neue Beerensträucher gepflanzt. Wir alle freuen uns schon jetzt darauf, von den leckeren Beeren zu naschen und hoffen auf gaaaanz viele Früchte.

Im Bodenbeet wurden Kartoffeln gesteckt und einige Pflänzlein aus den Anzuchtkästen sitzen bereits in den neuen Hochbeeten. Wir freuen uns, dass so viele Klassen die Herausforderung annehmen, sich um ihr eigenes Klassenbeet zu kümmern.

Als nächste Aktion planen wir ein Zuhause für unsere Kräuter und die farbliche Verschönerung des Gartens. Auch die Vorbereitungen auf das Schulfest laufen auf Hochtouren.
Es gibt immer was zu tun. Jede helfende Hand ist willkommen. Meldet Euch einfach unter foerderkreis-sandberg@gmx.de, wenn Ihr bei der nächsten Aktion helfen wollt.

Zum Schluss noch ein dickes Dankeschön an alle, die beim Aufbau des Hauses geholfen haben und sich mit ganz viel Hingabe dem Jäten rund um die Pflanzlöcher der Beerensträucher gewidmet haben. Ihr habt das toll gemacht!

26.03.2022

Kleine Gärtner starten in die Saison

Anzuchtsets für jede Klasse

Drei, zwei, eins... Los geht’s mit der Aussaat.

Für alle Klassen gab es hübsche kleine Anzuchtkästen und kindgerechtes Saatgut dazu.
Wenn die Pflänzchen ordentlich gewachsen sind, dürfen sie in die Hochbeete im Schulgarten umziehen. Diese sind nun gefüllt und bereit für den Start in die Gartensaison.

Wir vom Förderverein und Elternbeirat wünschen den Lehrkräften und allen Kindern viel Spaß beim Hegen und Pflegen der kleinen Pflänzchen.

Nashornkäfer-Pärchen

Beim Erde schaufeln für die Hochbeete haben wir übrigens noch eine interessante Entdeckung gemacht: Ein Nashornkäfer-Paar wohnt jetzt auch im Schulgarten!
Mehr zum Nashornkäfer kann man hier erfahren (Link zum NABU)

12.03.2022

Hochbeete aus Palettenrahmen

Hochbeete für den Schulgarten

Im Schulgarten wurde heute wieder gewerkelt. Eltern von Förderverein und Elternbeirat haben aufgeräumt, Müll gesammelt und 10 Hochbeete aus Palettenrahmen aufgestellt.

Wir sind schon gespannt, wann die Kinder unserer Schulklassen mit dem „Garteln“ in den eigenen Hochbeeten beginnen und den Schulgarten mit ihrer Freude und vielen neuen Ideen füllen.

Als Anreiz erhalten alle Klassen in Kürze auch ein kleines Überraschungspaket. Übrigens, ein paar Blümchen haben bereits am Samstag Farbe in den Garten gebracht.

24.02.2022

Der Frühling kann kommen

Der Frühling kann kommen Dank Ihrer Mitgliedsbeiträge, Privatspendern wie Herrn Dr. M. Beier (Hausarztzentrum Bruck) und der großartigen Unterstützung durch die Brucker Firma Dreyer Haustechnik starten wir mit einem stattlichen Budget ins Jahr 2022. Im Namen der Kinder sagt der Verein Herzlichen Dank !

Ausgestattet mit diesem finanziellen Polster, möchten wir möglichst viele Ideen für die jungen Gärtner und Gärtnerinnen des Schulgartenprojekts umsetzen. Die neuen Komposter stehen schon mal. Ein großes Gerätehaus zur Aufbewahrung der zahlreichen Kleingeräte, Laubrechen, Schaufeln und einer Schubkarre wird zu Beginn der Gartensaison folgen. Fehlt noch ein Außenwasserhahn, damit auch an den heißen Sommertagen fleißig gegossen werden kann.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

16.01.2022

Schulgarten

Eine kleine Gruppe von Schülern hat im vergangen Herbst schon tatkräftig ein Stück Boden bearbeitet, Fallobst gelesen und die ersten Apfelkuchen gebacken.
Wenn die Natur nun bald wieder aus dem Winterschlaf erwacht, haben wir viel vor.

Wir träumen von einem richtigen Schulgarten Mit einer großen Finanzspritze von Zweitausend Euro hilft uns die Brucker Firma Dreyer Haustechnik GmbH dabei, das Brachgelände neben der Turnhalle aus seinem Dornröschenschlaf zu holen und so richtig für das Gärtnern herzurichten.

Damit ordentlich los gelegt werden kann, braucht es noch ein paar größere Anschaffungen und fleißige Hände. Wir wollen …

Ein paar Gartengeräte und eine Schubkarre haben wir schon zusammengetragen. Sollten Sie nützliche Gerätschaften übrig haben (z.B. einen manuellen Handmäher) nehmen Sie gerne Kontakt [✆ 017625128396] mit uns auf.
Wir danken der Familie Dreyer für die großzügige Spende, die uns so viele Dinge ermöglichen wird.